• Teilnahmebedingungen

    Teilnahmeberechtigt sind alle Privatpersonen ab 18 Jahren mit Wohnort in Mecklenburg-Vorpommern, gültigem Führerschein (Klasse 3) sowie einer Möglichkeit zum regelmäßigen Aufladen des Elektroautos zu Hause, bei Ihrem Arbeitgeber oder bei einer erreichbaren Elektrotankstelle. Mitarbeiter des Ministeriums für Energie, Infrastruktur und Landesentwicklung Mecklenburg-Vorpommern sind von der Teilnahme an der Gewinnaktion ausgeschlossen.

    Die Anmeldung zur Aktion erfolgt online unter www.ependler-mecklenburg-vorpommern.de. Das Anmeldeformular muss vollständig ausgefüllt werden. Einsendeschluss ist der 9. August 2015. Bei der Auswahl der Teilnehmer werden zunächst die Bewerber bevorzugt, die entweder bereits in einer Fahrgemeinschaft organisiert sind oder bereit sind, sich in einer Fahrgemeinschaft zu organisieren. Sofern es mehr Bewerber mit diesen Auswahlkriterien gibt als Probefahrzeuge zur Verfügung stehen, werden die Teilnehmer per Los ermittelt. Für den Fall, dass mehr Probefahrzeuge zur Verfügung stehen als Bewerber, die diese Auswahlkriterien erfüllen, werden unter den verbleibenden Bewerbern, die nicht in einer Fahrgemeinschaft organisiert sind und keine Bereitschaft hierzu haben, die Teilnehmer per Los ermittelt. Die Teilnehmer werden schriftlich benachrichtigt.
    Die Teilnehmer erklären sich bereit, ihr Probefahrzeug am 28. August 2015 an der Auftaktveranstaltung in Schwerin abzuholen und am vereinbarten Ort wieder abzugeben.
    Die Teilnehmer erklären sich zu einer technischen Überprüfung ihrer Auflademöglichkeit zu Hause oder beim Arbeitgeber bereit, sofern der Veranstalter dies für erforderlich hält. Der Veranstalter behält sich zudem vor, die Teilnahmekriterien durch Einreichen von Führerschein- und Personalausweiskopien zu prüfen. Die Erfüllung der Teilnahmekriterien vorausgesetzt, bekommen die Gewinner jeweils ein Leih-Fahrzeug für den Zeitraum vom 28. August bis zum 5. September 2015 ohne Leihgebühr am angegebenen Ort zur Verfügung gestellt.
    Für das Ausleihen der Fahrzeuge gilt grundsätzlich Vollkaskoversicherung. Selbstbeteiligung entsteht keine (außer bei grober Fahrlässigkeit). Die Details zu den Versicherungsfragen, Haftungsausschluss und Nutzungsbedingungen sind in den Miet- beziehungsweise Probefahrtüberlassungsverträgen der Fahrzeughersteller geregelt.

    Anspruch auf ein bestimmtes Fahrzeugmodell besteht nicht. Sollten die Teilnahmekriterien nach Ermessen des Veranstalters nicht erfüllt sein, ist der Veranstalter berechtigt, dem jeweiligen Bewerber die Aushändigung eines Elektroautos zu verweigern. Der Rechtsweg ist stets ausgeschlossen.







ePendler partner logos